EConfig login

Impressum und Datenschutz

Weitere Informationen

Unsere Verarbeitung personenbezogener Daten
Aktualisiert: 2018-06-10

Die Movomech Pronomic GmbH, Umsatzsteuernummer DE813195380 („wir“, „uns“ und „unser“) mit der Adresse Halstenbachstr. 3b, 51645 Gummersbach, Germany, und ihre Tochtergesellschaften sind Datenverantwortliche für die personenbezogenen Daten zu Ihrer Person.

Von uns verarbeitete personenbezogene Daten zu Ihrer Person
Ihre personenbezogenen Daten werden in der Regel entweder unmittelbar von Ihnen, wenn Sie direkt mit Movomech Pronomic GmbH in Kontakt treten, oder durch einen Ihrer Mitarbeiter im Rahmen der Geschäftsbeziehung zwischen uns und Ihrem Mitarbeiter erfasst. Ggf. erheben wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person auch aus anderen Quellen. Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, sind in der Regel Name und Stellenbezeichnung sowie Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Firmenadresse.

Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Geschäftskontakte (z. B. Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner)

Wenn Sie uns zu geschäftlichen Zwecken kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die im Vertrag festgelegten Leistungen und Produkte erbringen zu können. Diese Verarbeitung erfolgt, um unsere vertragsgemäßen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch in entsprechenden Fällen im Rahmen des Vertrages für die Abwicklung von Bestellungen, für Rechnungen, Bezahlung und Verwaltung des Vertragsverhältnisses, der Abwicklung von Lieferungen und zur Kontaktaufnahme und Kommunikation verarbeitet.

Wenn Sie eine Geschäftsbeziehung mit uns haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch auf der Grundlage einer Abwägung Ihrer Interessen und unserem berechtigten Interesse, unsere Produkte und Dienstleistungen vermarkten zu können. Diese Verarbeitung kann auch das Versenden von Newslettern, Informationen über unsere Kurse, Seminare und andere Veranstaltungen sowie andere Direktwerbung umfassen. Wir bieten Ihnen immer die Möglichkeit, sich von unserer Direktwerbung abzumelden.

Wenn wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person als Geschäftskontakt zu Buchhaltungszwecken verarbeiten, z. B. zur Rechnungsstellung, zur Bezahlung von Dienstleistungen oder Produkten, führen wir diese Verarbeitung auf der Grundlage von gesetzlichen Verpflichtungen gemäß dem Schwedischen Rechnungslegungsgesetz oder der entsprechenden Gesetzgebung in anderen Ländern) durch.

Wir verarbeiten Ihre nationale Personenkennnummer nur in Situationen, in denen Sie zum Zwecke der Verarbeitung oder zur positiven Identifizierung erforderlich sind, z. B wenn Sie Händler sind.

Potenzielle Geschäftskontakte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns kontaktieren oder wenn Sie uns um Kontaktaufnahme gebeten haben. Der Zweck unserer Verarbeitung besteht darin, Ihnen bei Fragen zu unserem Unternehmen oder in Bezug auf unsere Dienstleistungen und Produkte behilflich zu sein. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, künftige Geschäftskontakte und anderer Interessenten durch die Beantwortung von Fragen und Informationen zu unterstützen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, das für Sie als Fachmann relevant ist. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, potentielle Kunden über Dienstleistungen und Produkte zu informieren, die für sie von Interesse sein könnten, und damit unsere zukünftigen Geschäfte zu fördern. Diese Verarbeitung kann auch das Versenden von Newslettern, Informationen über unsere Kurse, Seminare und andere Veranstaltungen sowie andere Direktwerbung umfassen. Wir bieten Ihnen immer die Möglichkeit, sich von unserer Direktwerbung abzumelden.

Unsere Verwendung von Cookies
Wenn Sie unsere Website nutzen, verarbeiten wir ggf. personenbezogene Daten in Form Ihrer IP-Adresse mit Hilfe von Cookies.

Wer kann Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten?
Ihre personenbezogenen Daten können an eine kleine Zahl von Drittparteien weitergegeben werden, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Namen verarbeiten, d. h. Auftragsverarbeiter sind. Unsere Auftragsverarbeiter sind beispielsweise unsere IT- und Systemanbieter. Mit allen Drittparteien, die in unserem Namen personenbezogene Daten verarbeiten, haben wir Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen, um sicherzustellen, dass die Daten gemäß den geltenden Datenschutzrichtlinien verarbeitet werden.

Auf der Grundlage von gesetzlichen Verpflichtungen können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Empfänger als Auftragsverarbeiter, beispielsweise eine Behörde, übermitteln. Diese Empfänger sind bei der Verarbeitung personenbezogener Daten unabhängige Datenverantwortliche.

 

Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer oder internationale Organisationen
Grundsätzlich verarbeiten wir und unsere Auftragsverarbeiter Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb der EU/des EWR. In Fällen, in denen personenbezogene Daten außerhalb der EU/des EWR verarbeitet werden, liegt entweder eine Entscheidung der Europäischen Kommission dahingehend vor, dass das betreffende Drittland ein angemessenes Schutzniveau sicherstellt bzw. geeignete Garantien bereitstellt, z. B. Standarddatenschutzklauseln oder verbindliche unternehmensinterne Vorschriften, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte und Integrität geschützt werden.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir und, sofern relevant, unsere Auftragsverarbeiter, die in unserem Namen tätig sind, haben verschiedene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, zu schützen. Wir haben Firewalls und Antivirusprogramme, um unsere Netzwerke und Systeme zu schützen und unbefugten Zugriff darauf zu verhindern. Für unsere Mitarbeiter gelten strenge Anweisungen, um alle personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu verarbeiten. Nur eine begrenzte Anzahl von Mitarbeitern hat Zugriff auf die Systeme, auf denen personenbezogene Daten gespeichert werden. Für den Zugriff auf diese Systeme sind Passwörter und Benutzernamen erforderlich.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht für einen längeren Zeitraum, als dies im Rahmen von anwendbarem Recht, der Gesetzgebung, der Rechtsprechung oder behördlichen Entscheidungen zulässig ist.

Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, werden in der Regel für den Zeitraum verarbeitet, der erforderlich ist, damit wir sämtliche Verpflichtungen Ihnen gegenüber erfüllen können. Um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder, wenn wir auf der Grundlage eines berechtigten Interesses hierzu berechtigt sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den nachstehenden Angaben über einen längeren Zeitraum speichern.

Sämtliche Daten zu Bezahlungen, bei denen die Verarbeitung laut dem schwedischen Rechnungslegungsgesetz erforderlich ist, werden gemäß dem Gesetz sieben Jahre gespeichert. (Je nach einzelstaatlichem Recht können in verschiedenen Ländern unterschiedliche Speicherfristen gelten.) Ggf. verarbeiten wir Daten zu Ihrem Kauf auch gemäß den geltenden Rechtsvorschriften für den Kauf von Waren und Dienstleistungen und gemäß dem Verbraucherschutz.

Personenbezogene Daten, die auf der Grundlage eines berechtigten Interesses zu Zwecken der Direktwerbung verarbeitet werden, können für einen Zeitraum von bis zu 24 Monaten nach unserem letzten Geschäftskontakt verarbeitet werden beziehungsweise, bis Sie uns mitteilen, dass Sie unsere Werbekommunikation nicht mehr erhalten möchten. Alle personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, werden bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung verarbeitet.

Ihre Rechte
In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen haben Sie das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir zu Ihrer Person verarbeiten. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, die Löschung oder Beschränkung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen oder Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die personenbezogenen Daten zu Ihrer Person in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten vollständig oder teilweise zu widerrufen. Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen.

Bei Beschwerden im Hinblick auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, Ihre Beschwerde an die zuständige Datenschutzbehörde zu richten (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen, www.ldi.nrw.de).

Kontaktieren Sie uns
Wenn Sie Ihre Rechte gemäß den oben genannten Bestimmungen ausüben oder sich anderweitig mit uns in Verbindung setzen möchten, können Sie sich per E-Mail oder unter folgender Adresse per Post an uns wenden:

Movomech Pronomic GmbH
DSGVO
Halstenbachstr. 3b
51645 Gummersbach
Germany

Ich stimme zu, dass Movomech Pronomic GmbH meine persönlichen Daten für einen begrenzten Zeitraum speichert.
EConfig login
Change language